Landschildkröten

Landschildkröten - eine der ältesten Reptilienarten der Zeit

Die Schildkröten gehören zu den ältesten noch lebenden Tieren unserer Zeit. Funde haben ergeben, dass sie bereits in der Trias Zeit existiert haben. Heute kennt man von Schildkröten 48 verschiedene Arten. Vorwiegend leben Schildkröten in den tropischen Gebieten der Welt. Ein paar wenige findet man in Nord- Süd- und Mittelamerika sowie in Südeuropa. Landschildkröten können eine Größe haben von einigen Zentimetern (wie die Gesägte Flachschildkröte) bis hin zu einem Meter. Hier sprechen wir von Galápagos- oder Seychellen – Riesenschildkröte.
Landschildkröten sind auch sehr beliebte Haustiere. Oft wird hierfür die Griechische Landschildkröte genommen. Man darf aber auch bei einer Haltung im häuslichen Terrarium nicht vergessen, dass es Wildtiere sind und bleiben. Sie haben Probleme sich an unser Klima anzupassen und müssen daher besonders gehalten werden. Landschildkröten benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine Temperatur zwischen 28° und 30° Grad. Auch sollten Landschildkröten nicht unbedingt einzeln gehalten werden. Kleine Gruppen von 2 -3 Tieren wären ideal. Günstig ist es Landschildkröten im Gewächshaus oder Frühbeet zu halten, da dort zumeist eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Wer diese Möglichkeit nicht hat stellt dem Tier ein Terrarium zur Verfügung, welches auf jeden Fall groß genug sein sollte, dass es darin herumlaufen kann. Ebenso sollte an verschiede Temperaturzonen gedacht werden damit die Landschildkröte frei wählen und ganz nach Bedarf den passenden Bereich aufsuchen kann. Schildkröten sollten auch die Möglichkeit haben, im Terrarium trockene wie feuchte Plätze benutzen zu können.
Die Futterkosten sind nicht sehr hoch bei der Haltung dieser Tiere, da sie überwiegend Wildkräuter wie Löwenzahn oder Gänseblümchen, also „Unkraut“ aus dem Garten, Salat oder Heu fressen. Abschließend lässt sich nun sagen, es gibt eine große Vielfalt an Schildkröten wie zum Beispiel die Vierzehenschildkröte, die Breitrandschildkröte oder die Ägyptische Landschildkröte um hier nur ein paar Arten zu erwähnen, welche alle unterschiedlichste Bedürfnisse haben. Sollte man also mit dem Gedanken spielen sich eine Schildkröte als Haustier zu halten, sind Vorab Informationen unumgänglich um dem Tier ein möglichst artgerechtes Leben zu bieten.