Mississippi-Höckerschildkröte

Eigenschaften

Mississippi-Höckerschildkröten sind sehr aktive Schildkröten. Die männlichen Höckerschildkröten können bis zu 12cm lang werden, die Weiblichen bis zu 27 cm. Der Panzer ist hell oder dunkelbraun. Die Haut ist grün bis schwarz und von einer netzartigen hellgelben bis orangefarbenen Zeichnung überzogen, die mit der zeit verschwindet, überzogen.

Haltung

Im Sommer müssen die Höckerschildkröten bei einer Temperatur von 32 bis 34C° gehalten werden, im Winter bei einer Temperatur von mindestens 28 C°. Neben einem Wasserteil von mindestens 300 Litern, den sie zur Befriedigung ihres großen Bewegungsdrangs benötigen, brauchen die Höckschildkröten einen Landteil mit einer Größe von mindestens 0,5 qm. Dieser wird von ihnen häufig zum Sonnenbaden genutzt. Im Winter dürfen die Höckerschildkröten nicht in einen Teich. Im Sommer jedoch, wenn die Teichtemperatur über 20C° beträgt, ist dies möglich. Bei einer Haltung von Mississippi-Höckerschildkröten muss eine Lichtbestrahlung von 7.000 Lux erfolgen und die Jahreszeiten müssen für sie simuliert werden. Im simuliertem Winter benötigen sie Temperaturen von 10-12 C° und fällen in eine Winterruhe, die 2-3 Monate dauert. Höckerschildkröten ernähren sich wegen ihrer Kieferausprägung oft von Schnecken. Sie ergänzen ihre Nahrung aber auch mit Pflanzen, Fischen und Insekten. Sie essen nur im Wasser und ziehen sich für diesen Zweck oft Nahrung vom Landteil in das Wasser. Auch wenn keine Züchtung geplant ist, muss den Weibchen ein Platz zur Eiablage bereitgestellt werden.Bei einer guten Haltung können Mississippi-Höckerschildkröten bis zu 60 Jahre alt werden.Bei der Gruppenhaltung können die Weibchen mit Weibchen aller Art gehalten werden, wenn die jeweiligen Größen passen.Die Männchen, die auch andere Arten anbalzen, müssen vom Weibchen getrennt gehalten werden. Bei der Haltung von mehreren Männchen muss bedacht werden, dass sie sich beim Einsetzten der Geschlechtsreife öfters streiten und männliche Höckerschildkröten in der freien Natur niemals in einem Rudel zusammen leben.

Merkmale

Mississippi-Höckerschildkröten haben lange Beine, scharfe Krallen und Zehen. Bei Männchen sind die Krallen länger, bei Weibchen der Schwanz dicker. Außerdem haben die Höckerschildkröten einen, am Rand gezackten, Panzer. In der Mitte des Panzers befinden sich Höcker mit einer braunen bis schwarzen Färbung an der Spitze.